Sie sind hier: Finanzierungsarten Das Festdarlehen  
 FINANZIERUNGSARTEN
Die Tilgungshypothek
Das Festdarlehen
Das Forwarddarlehen
Das Konstantdarlehen
Anschlussfinanzierung
Öffentliche Mittel
Regenerative Systeme
Modernisieren oder Renovieren

DAS FESTDARLEHEN
 

Beim Festdarlehen oder auch Festhypothek genannt bleibt der festgeschriebene Zinssatz für die Dauer der Zinsbindung gleich. Die Tilgung kann über einen sogenannten Tilgungsträger erfolgen. Als Tilgungsträger können Bausparvertrag, Lebensversicherung oder Investmentfonds eingesetzt werden.

Vorteile: - flexiblere Tilgungsmöglichkeiten. Je nach gewähltem Tilgungsträger höhere Absicherung der Zinsrisiken nach Ablauf der ersten Zinsfestschreibung.

Hinweis: - Bestehende Verträge können problemlos mit eingebunden werden.

Falls nicht bereits alternative Tilgungsträger vorhanden sind, bieten wir Ihnen von ausgesuchten Partnern nur TOP - Produkte im Bereich von Bausparen, Lebensversicherungen oder Fond`s an.

Haben Sie sich für diese Finanzierungsart entschieden, brauchen Sie nur im Darlehensantrag einen alternativen Tilgungsträger anzukreuzen. Der Darlehensantrag steht auf unserer Formular - Seite zum Ausdruck bereit.

Bitte beachten Sie hierbei auch die Allg. Geschäftsbedingungen und die Darlehensbedingungen, welche ebenfalls auf der Formular - Seite ausgedruckt werden können.



 
*****Sie können auch unter Tel.-Nr. 0921 5089611 anrufen. Kostenloser Rückrufservice.*****
_______________________________________________________________________________ 
 
< zurück zu Finanzierungsarten